Gegendarstellung

Jede natürliche und juristische Person, die durch eine Tatsachenbehauptung in einer Zeitung betroffen ist, kann unter Einhaltung bestimmter Regeln verlangen, dass eine von ihm selbst verfasste Äußerung in einer der nächsten Ausgaben der Zeitung abgedruckt wird.

zurück zur Übersicht...